world of darkness


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Going to Hell

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Gott
Lebensalter : usterblich
Tätigkeit : GOTT :-P
Anzahl der Beiträge : 129
Weiblich

BeitragThema: Going to Hell   29.06.13 12:05

das Eingangsposting lautete :



*

GOING TO HELL




soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=qLWhf7W3D1o


Vancouver – Kanada
Capilano Lake
UND
5. Kreis der Hölle - Arimans Reich
28. - 30. Dezember 2012


*


Zuletzt von Admin am 29.07.13 21:47 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://world-of-darkness.forumieren.net

AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Gott
Lebensalter : usterblich
Tätigkeit : GOTT :-P
Anzahl der Beiträge : 129
Weiblich

BeitragThema: Re: Going to Hell   05.08.13 15:25

Die Stimmung schien etwas gespannt zu sein. Belial fühlte die Anspannung von dem zweiten Magier ausgehen. Er hatte zwar keine Angst, doch war sichtlichen Respekt vor ihrem Vorhagen zu spüren. Der Magier nickte Ascan nur auf seine Danksagung zu. Doch Belial konnte in seinem Kopf mehr rivalisierende Gedanken lesen, denn freundschaftliche. Er war diesen Weg nur der Seherin zur Liebe angetreten und um die diplomatischen Verhältnisse zu Ascan zu halten. Gefühlstechnisch war er wohl der neutralste. Und die Seherin: ihre bloße Anwesenheit schien den Raum zu erhellen und mit stillschweigender Zuversicht zu füllen, sowohl bei James, als auch bei Ascan. So sah Belial die Frage bereits in ihren Gedanken, als Ascan seine letzten Vorkehrungen traf. Die Seherin musterte die Schatulle neugierig.
„Ascan, was ist das?“, kam es von ihr in den Raum geschossen. Die junge Frau würde, neben Senna, hier zurück bleiben, was Evy zwar nicht behagte, doch erkannte sie ebenso in den Gedanken der Seherin, dass diese den Gestaltwandler nicht in zusätzliche Gefahr bringen wollte und dort unten war sie nahezu völlig blind und hilflos. Daher war es wohl gut, dass sie das mit James geklärt hatten. Dann wand Belial ihre gesamte Aufmerksamkeit wieder Ascan und seiner Frage zu. Belial vollführte eine Handbewegung an ihrem Gesicht vorbei und sah auf einmal aus wie Senna in ihrer menschlichen Form.
„Ich werde mich zumindest zu einem Teil vor Ariman verstecken können. Er wird mich zwar nicht sofort erkennen können und seine Diener erst recht nicht, aber einem Fürsten der Hölle kann man nicht lange etwas vormachen. Früher oder später wird er mich erkennen als das, was ich bin. Sennas Aura hin oder her. Womöglich solltet ihr Ascan als erster gehen, weil man Euch erwartet, gefolgt von mir und James. Ihr wisst, dass es an Euch sein wird, unseren Schutz aufrecht zu erhalten?“ Ihre nun grünen Augen schauten James durchdringend an. Wieder nickte dieser, doch ein Grinsen trat auf sein Gesicht, als er ein Amulett unter seinem Mantel hervorholte.
„Darauf habe ich mich bereits vorbereitet!“, kam es von ihm recht zuversichtlich. Er hatte nicht nur ein Spielzeug mitgenommen, dessen Macht er anzapfen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://world-of-darkness.forumieren.net
Ascan
Admin
avatar

Magier
Lebensalter : 824
Tätigkeit : Leiter der Guardian
Anzahl der Beiträge : 225
Männlich

BeitragThema: Re: Going to Hell   06.08.13 23:54

Ascan entging nicht Evys neugieriger Blick, dem die Frage um den Inhalt folgte. Als die Schatulle verschwunden war, beobachtete er wie Belial sich in Senna verwandelte, nun obwohl er es wusste, hätte er nicht erkennen können, dass sie nicht Senna war. Er war erstaunt von der nahezu Perfektion dieser Illusion. Er hatte sich immer für einen Meister der Illusion gehalten, aber selbst seine Zauber waren für einen anderen Meister durchaus zu durchschauen. Dies hier war allerdings etwas anderes. Sie hatte sogar die selbe Aura wie Senna, die selbe Ausstrahlung, im Großen und Ganzen verkörperte sie tatsächlich Senna. Dennoch konnte er ihr nur zustimmen, Ariman würde es spätestens merken, wenn er versuchte ihre Gedanken zu lesen, was er wohl ziemlich sicher tun würde und dann würde er entweder auf absoluten Widerstand stoßen, der sicher nicht von Senna kommen konnte, oder aber er würde erkennen um wen es sich handelte. Dennoch wenn sie erst einmal so weit wären, dann war sein Tod ohnehin nur eine Frage der Zeit. Also nickte Ascan zufrieden und wandte sich dann James zu, der ein Amulett herausholte. Ascan war sich sicher, dass auf James verlass sein würde, schon allein weil dieser unbedingt zu seiner Evy zurückkehren wollte und ohne die Hilfe Belials oder Ascan wäre es wohl ein schwieriges Unterfangen für ihn. Außerdem schätzte er die Fähigkeiten des Gestaltwandlers und Magiers. Also sah er noch einmal von James zu Evy und schließlich zu Belial; „Dann wollen wir mal zur Hölle fahren?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Going to Hell   

Nach oben Nach unten
 
Going to Hell
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Angels Hell Academy ~ Planung/Steckbriefabgabe
» Paradiese or Hell?
» Heaven & Hell
» » M-8 | "Hell in a Cell" | TFH
» The Game of Heaven and Hell

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
world of darkness :: The Past - Once upon a time :: Once upon a time :: IV. Ascan & Jeromy - The Dozor-
Gehe zu: